Pomme des Garcons

← previous articlenext article →
written by mia on 11. April 2014

Ostern im Glas: Der Mint Julep, Inspiration aus Marokko

Ich komme gerade zurück aus dem wunderbaren und leckeren Marokko, und ehe ich mich versehe sind hier schon die Ostervorbereitungen in vollem Gange!

An jeder zweiten Ecke blühen Krokusse und Osterglocken, im Supermarkt streiten sich die Schokohasen um die besten Plätze und mein Neffe drückt mir ganz stolz selbst gefärbte Eier in die Hand.

pdg3

pdg4

Darauf muss ich ehrlich gesagt erst mal einen trinken – war nicht eben noch Februar? Aber gut, rein ins Spektakel! Dabei hilft mir ein Ostercocktail mit Lieblingsdrink-Potenzial: Der Mint Julep.

pdg

Die Grundzutaten für den beliebten Drink aus den amerikanischen Südstaaten sind Minze, Bourbon-Whisky, Zuckersirup und Crushed Ice. Früher wurde er Gerüchten zufolge noch mit Rum getrunken. Besonders schön finde ich auch, dass man den Mint Julept traditionell mit Strohhalm aus einem Metallbecher trinkt, wie ich sie aus Marokko mitgebracht habe. Eine gute Auswahl an Whisky oder auch Rum findet ihr auf Alexander & James.

pdg2

Euch kommt der Drink vielleicht auch aus dem Großen Gatsby oder anderen Hollywoodklassikern bekannt vor. James Bond? Vom Winde verweht? Genau. Aber wie auch immer: Besonders für heiße Sommertage und –nächte ist der Mint Julip genau das richtige. Die Minze kühlt und beruhigt, durch das Zuckersirup ist er schön süß. Ich bin jetzt schon Fan!


Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung von Alexander+James.

related articles

pdg-teaser-websiteoverlay-transparent