Pomme des Garcons

← previous articlenext article →
written by mia on 22. April 2015

Wie der Phoenix aus der Asche: Das Grimbergen Manifest [Sponsored Video]

Wie der Phoenix aus der Asche – na, wer muss da an Harry Potter denken?

Ich ehrlich gesagt nicht: In Orlando (Backlink) stand ich in den Universal Studios und wusste nicht mal, was Butterbier ist, und auch jetzt musste mich meine Kollegin Lisa erst darauf bringen, was das mit dem Phoenix bitte mit dem jungen mit der Narbe zu tun hat. Aber da wir nun mal die Generation Hogwarts sind, bitteschön: Wie Dumbledore’s Phoenix aus der Asche ist auch die Brauerei, von der ich euch heute erzählen will, schon mehrmals aus der Asche auferstanden.

2Q==-2

Wie bitte?

Die Rede ist von der mir bis dato ehrlich gesagt noch unbekannten Bierbrauerei Grimbergen, die nicht umsonst das Motto Ardet nec consumitir, gebrannt aber nicht zerstört, zu ihrem Markenslogan gemacht hat: Die Abtei wurde 1128 gegründet und 1142 durch ein fürchterliches Feuer zerstört – wie auch 1566 und 1798. Die Mönche von Grimbergen ließen sich aber nicht kleinkriegen, und bauten die Abtei immer wieder neu auf, wie den Phoenix aus der Asche eben.

Allen Feuern und der Zeit standgehalten hat die Bierrezeptur von Grimbergen, die sich durch eine vielschichtige Geschmacksentfaltung der unterschiedlichsten Aromen auszeichnet. Muss ich gleich mal probieren – wer kommt mit zum Feierabendbier in der Frühlingssonne?!

Z-3


Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung der Abtei Grimbergen.

related articles

pdg-teaser-websiteoverlay-transparent