Big Tuna Sashimi Bar: Japanese Sashimi at its best

sashimi7

Roher Fisch ist dein Ding? Japanische Köstlichkeiten dein Soulfood? Dann gibt es in Düsseldorf ein kleines aber feines Bistro, was all deine Gelüste stillen und deine Träume erfüllen wird. Der Name ist zwar groß, aber die Big Tuna Sashimi Bar so winzig, dass man nur zwei kleine Schritte von der Eingangstür bis zur Bar braucht. Wieso also BIG? Eine Frage, die sich nicht mehr stellt, wenn man in der Sashimi Bar gegessen hat. Hier ist alles ganz großes Kino, ganz große Klasse und großer Genuss!

Unbeschreiblich frischer Thunfisch trifft in der Big Tuna Sashimi Bar auf Sushireis, Fladenbrot oder weiße Wasabicreme. Inhaber Hiroki Sugimoto sorgt mit seiner dynamischen Art dafür, dass man genau weiß, was auf den Tisch und in die kleinen Schälchen kommt, und gibt auf Nachfrage auch eine kleine Einführung in die Kunst des Sashimis. Aber das brauch es eigentlich gar nicht: Die übersichtliche Karte und die perfekt zusammengestellten Gerichte sprechen ganz allein für sich.

sashimi1

Wer’s kreativ mag entscheidet sich für eine Fusion zwischen Japan und Türkei und bestellt das schmackhafte Sashimi Kebab. Auf knusprigem Fladenbrot gibt es hauchdünn geschnittenen, zarten Thunfisch, dazu knackigen Salat und würzige weiße Wasabisauce. Die japanische und türkische Küche gehen Hand in Hand und beweisen kulturellen Unterschieden zum Trotz: die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen vereinen sich zu einem perfekten Ganzen. Daumen hoch!

sashimi3

Fans von klassischem Sashimi werden es lieben: Das Tekka Don. Fangfrischer Thunfisch auf mariniertem Sushireis, davor eine kleine, wunderbar würzige Miso-Suppe.
Clean, simpel – aber zum Immer-wieder-essen gut. Außerdem gibt es wöchentlich ein Special – auch dort steht der große Tuna im Mittelpunkt und verführt zu Jubelstürmen.

sashimi5

sashimi2

In meinem Fall ist das Wochengericht das Teriyaki Tuna Don: Angebratener, halb roher Tuna auf Reis mit Teriyakisauce. Klingt simpel – schmeck wow!

Die Big Tuna Sashimi Bar ist garantiert einer unserer neuen Pilgerorte! Versprochen! In dem Sinne: Itadaki-masu!

 

Related Articles