Sommer, Sommer, wir lieben den Sommer (vor allem am Herd)!

Yann Sommer, nicht nur die Nummer 1 auf dem Mönchengladbacher Fußballfeld, sondern auch in der Küche ein Held. Das stellt er nun auf seinem eigenen Food-Blog „Sommer Kocht“ unter Beweis.

Wer in den Genuss seiner Kochkünste kommen darf, der freut sich über saisonale Gerichte, mit marktfrischen Zutaten, die sogar in den Ernährungsplan eines Sportlers integriert werden können, ohne dabei auf der Genuss-Ebene zu kurz zu kommen. Das Kochen lernte er, als er seit seinem 17. Lebensjahr für sein Leibesgut selbst verantwortlich wurde. Was als Pflicht begann, wurde dennoch schnell zur Leidenschaft – seine Eltern dabei stets als Vorbild.

yann_s_q-1170x1755

Der gebürtige Schweizer setzt in seiner Küche auf „Genuss, Geschmack und Gesundheit“ – ja, alle drei Schwerpunkte nicken wir ab! Mein persönliches Highlight bislang: Seeteufel Medaillons auf Blumenkohlpüree! Ein Mitbringsel aus Dänemark aus damaligen U21 Zeiten bei der Schweizer Nationalmannschaft.

13105_ys_056-1170x1755

Wem bei dem Anblick das Wasser im Mund zusammenläuft (Ladies, Fokus bitte auf das Essen), der findet das gesamte Rezept hier.

13105_ys_290-683x1024

Und wolltet ihr auch schon immer mal wissen, wie ein Sportler einen Kickstart am Morgen bekommt? Grün ist die Farbe des Rätsels Lösung in Smoothie-Form, und zugleich gibt sie den Ton seines Trikots an 😉

Cover_01-1170x780

In meiner eigenen Küche kreiere ich schon seit ich denken kann Gerichte, die nach Möglichkeit leicht und schmackhaft sind. Manchmal gehen einem jedoch die Ideen aus, umso besser also, dass ich eine neue Inspirationsquelle gefunden habe. Die Welt scheint momentan ohnehin einen absoluten Fitness und Gesundheits-Boom zu erleben, mein Instagram-Feed ist andauernd gefüllt von „Smoothies, Foodies und Healthies“, wie ich die Bilder zu diesem Thema getauft habe. Vieles davon nervt, da die Gerichte zu offensichtlich, zu langweilig oder dann doch zu skinny sind. Ich freue mich den neuen Input und hoffe auf mehr und noch mehr Rezepte aus der Kicker-Küche!

Related Articles