Big Tuna Sashimi Bar: Japanese Sashimi at its best

Written by Maren Merken, Berlin 01. Dezember 2014

sashimi7

Roher Fisch ist dein Ding? Japanische Köstlichkeiten dein Soulfood? Dann gibt es in Düsseldorf ein kleines aber feines Bistro, was all deine Gelüste stillen und deine Träume erfüllen wird. Der Name ist zwar groß, aber die Big Tuna Sashimi Bar so winzig, dass man nur zwei kleine Schritte von der Eingangstür bis zur Bar braucht. Wieso also BIG? Eine Frage, die sich nicht mehr stellt, wenn man in der Sashimi Bar gegessen hat. Hier ist alles ganz großes Kino, ganz große Klasse und großer Genuss!

Unbeschreiblich frischer Thunfisch trifft in der Big Tuna Sashimi Bar auf Sushireis, Fladenbrot oder weiße Wasabicreme. Inhaber Hiroki Sugimoto sorgt mit seiner dynamischen Art dafür, dass man genau weiß, was auf den Tisch und in die kleinen Schälchen kommt, und gibt auf Nachfrage auch eine kleine Einführung in die Kunst des Sashimis. Aber das brauch es eigentlich gar nicht: Die übersichtliche Karte und die perfekt zusammengestellten Gerichte sprechen ganz allein für sich.

sashimi1

Wer's kreativ mag entscheidet sich für eine Fusion zwischen Japan und Türkei und bestellt das schmackhafte Sashimi Kebab. Auf knusprigem Fladenbrot gibt es hauchdünn geschnittenen, zarten Thunfisch, dazu knackigen Salat und würzige weiße Wasabisauce. Die japanische und türkische Küche gehen Hand in Hand und beweisen kulturellen Unterschieden zum Trotz: die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen vereinen sich zu einem perfekten Ganzen. Daumen hoch!

sashimi3

Fans von klassischem Sashimi werden es lieben: Das Tekka Don. Fangfrischer Thunfisch auf mariniertem Sushireis, davor eine kleine, wunderbar würzige Miso-Suppe.
Clean, simpel - aber zum Immer-wieder-essen gut. Außerdem gibt es wöchentlich ein Special - auch dort steht der große Tuna im Mittelpunkt und verführt zu Jubelstürmen.

sashimi5

sashimi2

In meinem Fall ist das Wochengericht das Teriyaki Tuna Don: Angebratener, halb roher Tuna auf Reis mit Teriyakisauce. Klingt simpel - schmeck wow!

Die Big Tuna Sashimi Bar ist garantiert einer unserer neuen Pilgerorte! Versprochen! In dem Sinne: Itadaki-masu!

 

Ähnliche Beiträge

taste

Ting kocht: Meine neue YouTube Koch Show

"Ting kocht" ist ein YouTube Format, dass mein Bedürfnis für Freunde zu kochen in Zeiten von Corona und Social Distancing auffängt.

Full story

taste

Berlin kulinarisch: Ob Sterneküche, Casual Fine Dining oder Dönerbude – die Hauptstadt kann alles

Man kann Berlin viel nachsagen, aber eines nicht: Dass man hier nicht gut essen kann. Und dafür braucht man kein Vermögen!

Full story

move

Zauberhaftes Marrakesch – zumindest wenn man unsere Tipps berücksichtigt

Es gibt einige Dinge, die Laura ihrem Vergangenheits-Ich gern vor der Reise nach Marrakesch gern gesagt hätte. Damit es ein toller Trip geworden wäre ...

Full story

taste

Ho Chi Minh City: Auf den Spuren der vietnamesischen Phở

Das vietnamesische Nationalgericht Pho ist heute auch aus Deutschland kaum wegzudenken. Wir haben uns auf die Suche nach der echten Pho gemacht.

Full story

move

Hej Norwegen: Ich möchte hier wirklich nicht sein

Ich war in Norwegen. Vorweggenommen: Meine Norwegen-Highlights sind kaum nennenswert. Aber ich dachte, wieso nicht einen ehrlichen Beitrag schreiben.

Full story

move

Litauen: Stadt, Land, Fluss für echte Entdecker

Litauen liegt als Sandwich-Kind zwischen seinen größeren und bekannteren Geschwistern Polen, Belarus und Lettland. Laura war für euch da & hat es erkundet.

Full story

move

Südafrika: Geheimtipps aus dem Food- & Wein-Mekka

Südafrika, das ist nicht nur Kapstadt & nur Sightseeing. Ganz im Gegenteil: Gerade das direkte Umland der Stadt bietet jede Menge kulinarische Highlights.

Full story

look

Asiatische Supermärkte und High Fashion: Pomme des Garçons goes Editorial 2.0

Asiatische Supermärkte haben einen ganz eigenen Charme. Und sehen gut aus. So gut, dass wir dort geshootet haben.

Full story

taste

Die Green Goose Eatery: Kulinarisches Juwel in Stellenbosch, Südafrika

Stellenbosch ist seit jeher Food- & Weinmekka. Maren war erneut da & hat dabei ein echtes Juwel entdeckt: Die neue Green Goose Eatery von Gustaaf Boshoff.

Full story

taste

Drinks on us: Wie ich nach Barcelona reiste & Wermut für mich entdeckte

Wermut? Das ist doch dieser bittere Schnaps, den Oma in ihrer Bar versteckt! Nope. Wermut ist eigentlich Wein. Martha hat ihn in Barcelona für sich entdeckt.

Full story