Summertime & wir braten wie die Pros!

Written by Mia Bühler, Berlin 07. Juli 2015

Gestern war es wieder soweit - die Temperaturen wollten einfach nicht sinken und so luden wir zum spontanen Grillabend bei uns im Garten ein.

rama02

Die Würstchen und Steaks waren schnell besorgt und so machte ich mich ans Gemüse! Grillen ohne Gemüse wäre doch nur halb so bunt - und halb so lecker. Und auch wenn unser spontanes Grillen mit dem ollen Tischgrill nicht ganz so professionell aussah hat es ganz danach geschmeckt.

rama06

rama03

rama07

Porfiköche mischen oft Öl mit Butter oder Margarine und genau das wollte ich beim Grill-Gemüse auch ausprobieren. Kombiniert mit grobem Salz, einer bunten Pfeffermischung und Rosmarien bruzelte das Gemüse ganz ohne wild durch den Garten zu spitzen vor sich hin.

Die Ölmischung mit der Geschmacksrichtung "Olive" habe ich dieses Mal natürlich nicht wie die Pros selbst zusammengemixt. Manchmal fehlt es dafür einfach an Zeit - oder an den nötigen Zutaten. Oder eben an beidem, aber dafür hat Rama jetzt Abhilfe geschaffen.

rama01

 

rama08

rama11

Mit "Rama Braten wie die Profis" kommt die Mischung aus erlesenen Ölen jetzt als kleiner Trick in der Flasche auf den Tisch. Die Konsistenz ist perfekt für's Grillen: Nicht so flüssig wie pures Olivenöl - selbst die Bratkartoffeln wurden dadurch außen schön knusprig und innen gut durch.

[html-code]

Ähnliche Beiträge

taste

Berlin kulinarisch: Ob Sterneküche, Casual Fine Dining oder Dönerbude – die Hauptstadt kann alles

Man kann Berlin viel nachsagen, aber eines nicht: Dass man hier nicht gut essen kann. Und dafür braucht man kein Vermögen!

Full story

move

Zauberhaftes Marrakesch – zumindest wenn man unsere Tipps berücksichtigt

Es gibt einige Dinge, die Laura ihrem Vergangenheits-Ich gern vor der Reise nach Marrakesch gern gesagt hätte. Damit es ein toller Trip geworden wäre ...

Full story

taste

Ho Chi Minh City: Auf den Spuren der vietnamesischen Phở

Das vietnamesische Nationalgericht Pho ist heute auch aus Deutschland kaum wegzudenken. Wir haben uns auf die Suche nach der echten Pho gemacht.

Full story

move

Hej Norwegen: Ich möchte hier wirklich nicht sein

Ich war in Norwegen. Vorweggenommen: Meine Norwegen-Highlights sind kaum nennenswert. Aber ich dachte, wieso nicht einen ehrlichen Beitrag schreiben.

Full story

move

Litauen: Stadt, Land, Fluss für echte Entdecker

Litauen liegt als Sandwich-Kind zwischen seinen größeren und bekannteren Geschwistern Polen, Belarus und Lettland. Laura war für euch da & hat es erkundet.

Full story

move

Südafrika: Geheimtipps aus dem Food- & Wein-Mekka

Südafrika, das ist nicht nur Kapstadt & nur Sightseeing. Ganz im Gegenteil: Gerade das direkte Umland der Stadt bietet jede Menge kulinarische Highlights.

Full story

look

Asiatische Supermärkte und High Fashion: Pomme des Garçons goes Editorial 2.0

Asiatische Supermärkte haben einen ganz eigenen Charme. Und sehen gut aus. So gut, dass wir dort geshootet haben.

Full story

taste

Die Green Goose Eatery: Kulinarisches Juwel in Stellenbosch, Südafrika

Stellenbosch ist seit jeher Food- & Weinmekka. Maren war erneut da & hat dabei ein echtes Juwel entdeckt: Die neue Green Goose Eatery von Gustaaf Boshoff.

Full story

taste

Drinks on us: Wie ich nach Barcelona reiste & Wermut für mich entdeckte

Wermut? Das ist doch dieser bittere Schnaps, den Oma in ihrer Bar versteckt! Nope. Wermut ist eigentlich Wein. Martha hat ihn in Barcelona für sich entdeckt.

Full story

taste

Tel Aviv Teil 2: Vegan living – Lunch, Dinner und Unerwartetes in Israel

Nach dem Frühstücks-Guide für Tel Aviv nun andere wertvolle Food-Tipps von Gina. Fazit: Ihr solltet nach Tel Aviv reisen – und zwar vor allem um zu essen.

Full story