Das DUDU Kitchen Kochbuch: Asien und Lateinamerika für deine Küche!

Written by Sarah Krause, Berlin 22. Dezember 2018

Das DUDU Kitchen Kochbuch gehört einfach in deine Küche.

Ich bin ja eher der Emotionskoch. Bilder in Kochbüchern anzuschauen ist auf jeden Fall eines meiner ‚guilty pleasures‘. Nach Rezept zu kochen passiert mir hingegen nicht allzu häufig…

Der Grund dafür? Mhhh… Also erstmal finde ich die meisten „Elite-„Zutaten nirgendwo – oder ich muss dreimal quer durch Berlin rennen, um alle Ingredienzien zusammenzusuchen. Hat man das erstmal bewältigt, bleibt oft gar keine Energie mehr für den eigentlichen Spaß in der Küche und die Lust zu kochen schwindet so schnell, wie sie gekommen ist.

Dazu ihr solltet wissen, dass es zwei Dinge in meinem Leben gibt, die mich glücklich machen. Musik und ESSEN. Wer mir eins dieser Dinge vermiesen möchte, hat auf jeden Fall ein kleines Problem mit mir. Trotzdem habe ich mal den Versuch gewagt nach Anleitung zu kochen. Meine Beweggründe? Das wundervolle und relativ neue DUDU KITCHEN Kochbuch ist einfach wahnsinnig sexy. Wirklich.

Asian Fusion Food... and my heart goes boooom!

Asian Fusion Food… and my heart goes boooom! Die vietnamesische Küche bildet die Basis. Diese verbunden mit japanischen als auch latein-amerikanischen Einflüssen ergeben tolle Bilder, eine authentische Geschichte und kurze sowie einfache Rezepte. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das DUDU Kitchen Kochbuch wirklich für jeden was bereit hält. Egal ob Karnivore, Flexitarier, Vegetarier oder Veganer – mit diesen Rezepten kriegst du sie alle satt und glücklich. Glaubt ihr nicht? Ich habe den Selbstversuch gestartet und meine Wochenendtruppe gleich als Versuchskaninchen auserkoren. Es gab Pomelo Salat, vegane Pho Chay und karamellisierte Chicken Wings mit Roquefort Dip. Klingt gut? Hat auch bombe geschmeckt.

Wer sie nicht kennt: Das Dudu Mitte und das Dudu 31 sind zwei Restaurants in Berlin, welche eigentlich immer gut besucht sind. Und zwar zu recht. Moderne, asiatische Fusionsküche kombiniert mit ehrlicher Gastfreundschaft und Sinn fürs Ästhetische. Die drei Dinge genieße ich liebend gern im Zusammenspiel. Und wer all diese Dinge zu sich nach Hause holen will, sollte gut aufpassen!  Pomme des Garçons verlost bei Facebook zwei und bei Instagram eines der tollen Kochbücher – und mit etwas Glück ist eins davon bald bei dir zuhause. Check it!

 

Die Kochbücher zur Verlosung wurden freundlicherweise von DUDU zur Verfügung gestellt.

Ähnliche Beiträge

taste

Tel Aviv Teil 2: Vegan living – Lunch, Dinner und Unerwartetes in Israel

Nach dem Frühstücks-Guide für Tel Aviv nun andere wertvolle Food-Tipps von Gina. Fazit: Ihr solltet nach Tel Aviv reisen – und zwar vor allem um zu essen.

Full story

look 

Das DUDU Kitchen Kochbuch: Asien und Lateinamerika für deine Küche!

Ich bin ja eher der Typ Emotionskoch. Das DUDU Kitchen Kochbuch hat mich dazu gebracht, auch mal nach Rezept zu kochen.

Full story

move

Malaysia: Vernachlässigtes Streetfood-Mekka in Südostasien

Malaysia ist bunt, lebendig, vielseitig: In dem Land, das in zwei Teile gespalten mitten in Südostasien liegt, treffen vielerlei Kulturen aufeinander.

Full story

taste

Ben Pommer & das BRLO Brwhouse: Casual Fine Dining in Kreuzberg

Ben Pommer ist vielen in Berlin schon seit langem ein Begriff: Spätestens seit er jedoch das Brlo Brwhouse leitet, führt kein Weg mehr an ihm vorbei.

Full story

move

Aussteiger auf Teneriffa – von Höhlencamps & frischen Gambas

Bei Sonnenuntergang mit Blick auf das Meer gemeinsam mit Freunden leckere Gambas essen. Der perfekte Urlaub auf Teneriffa – und Sunnys Leben als Aussteigerin.

Full story

look

Eat with me so amazing – Musik & Essen als unschlagbare Kombi

Ich koche gerne. Und mindestens genauso gerne habe ich Gäste. Und mindestens genauso sehr wie diese beiden Dinge, liebe ich Musik.

Full story

taste

Christopher Kümper & das SCHWEIN: Wein- & Gin-Bar x Fine Dining

Im Schwein gibt es allerlei Feines in fester und flüssiger Form. Verantwortlich dafür ist Küchenchef Christopher Kümper.

Full story

taste

Mazel Tov: Israelische Fusionküche in Budapest

Vor allem israelische Restaurants haben sich im gesamten Stadtgebiet aber vor allem im Distrikt 7 angesiedelt, das von den Budapestern Jüdisches Viertel genan

Full story

move

Salvador in Brasilien: Entspannung mal anders

Die besten Tage von Salvador sind gezählt, den Rang der heißesten Stadt am Atlantik musste die Stadt an Rio abgeben. Hinfahren lohnt sich dennoch!

Full story

move 

Welcome to the Mothercity: Ein Trip nach Kapstadt

Kapstadt ist schon seit jeher Sehnsuchtsort vieler Reisender: Für Maren ein bisschen zu viel Perfektion, begeistert es sie dann schließlich doch ziemlich.

Full story