DER WEGBEREITER

Written by David Kosock, Berlin 16. November 2012

Mit großer Sicherheit ist der Schweizer Künstler Daniel Spoerri (27. März 1930) der Wegbereiter, oder sagen wir vielleicht besser Erfinder der Eat-Art. Mit seinen in den 60ern entstandenen Werken aus der Serie "tableaux pièges" (zu deutsch "Fallenbilder"), die relativ zu Beginn seiner bildhauerischen Karriere entstanden, hat er einen Schritt getan, der den künstlerischen Umgang mit Nahrungsmitteln nachhaltig verändern sollte.

Mit großartigen Künstlern wie Yves Klein, Joseph Beuys oder Christo Jaracheff arbeitend, wurde das Thema Eat-Art mehr und mehr zu einer inhaltlichen Grundsatzfrage. Um Bedeutungen und Gefühl seiner Arbeiten intensiver nachempfinden zu können, gründete er zwischen 1968 und 1972 sogar ein Restaurant (Restaurant Spoerri) und die Eat-Art Gallery in Düsseldorf.
Wie viel mehr kann sich ein Mann mit Essen auseinandersetzen?

Ein Auszug aus der Werkreihe der Fallenbilder ...

 

 

Ähnliche Beiträge

move

Litauen: Stadt, Land, Fluss für echte Entdecker

Litauen liegt als Sandwich-Kind zwischen seinen größeren und bekannteren Geschwistern Polen, Belarus und Lettland. Laura war für euch da & hat es erkundet.

Full story

move

Südafrika: Geheimtipps aus dem Food- & Wein-Mekka

Südafrika, das ist nicht nur Kapstadt & nur Sightseeing. Ganz im Gegenteil: Gerade das direkte Umland der Stadt bietet jede Menge kulinarische Highlights.

Full story

look

Asiatische Supermärkte und High Fashion: Pomme des Garçons goes Editorial 2.0

Asiatische Supermärkte haben einen ganz eigenen Charme. Und sehen gut aus. So gut, dass wir dort geshootet haben.

Full story

taste

Die Green Goose Eatery: Kulinarisches Juwel in Stellenbosch, Südafrika

Stellenbosch ist seit jeher Food- & Weinmekka. Maren war erneut da & hat dabei ein echtes Juwel entdeckt: Die neue Green Goose Eatery von Gustaaf Boshoff.

Full story

taste

Drinks on us: Wie ich nach Barcelona reiste & Wermut für mich entdeckte

Wermut? Das ist doch dieser bittere Schnaps, den Oma in ihrer Bar versteckt! Nope. Wermut ist eigentlich Wein. Martha hat ihn in Barcelona für sich entdeckt.

Full story

taste

Tel Aviv Teil 2: Vegan living – Lunch, Dinner und Unerwartetes in Israel

Nach dem Frühstücks-Guide für Tel Aviv nun andere wertvolle Food-Tipps von Gina. Fazit: Ihr solltet nach Tel Aviv reisen – und zwar vor allem um zu essen.

Full story

look 

Das DUDU Kitchen Kochbuch: Asien und Lateinamerika für deine Küche!

Ich bin ja eher der Typ Emotionskoch. Das DUDU Kitchen Kochbuch hat mich dazu gebracht, auch mal nach Rezept zu kochen.

Full story

move

Malaysia: Vernachlässigtes Streetfood-Mekka in Südostasien

Malaysia ist bunt, lebendig, vielseitig: In dem Land, das in zwei Teile gespalten mitten in Südostasien liegt, treffen vielerlei Kulturen aufeinander.

Full story

taste

Ben Pommer & das BRLO Brwhouse: Casual Fine Dining in Kreuzberg

Ben Pommer ist vielen in Berlin schon seit langem ein Begriff: Spätestens seit er jedoch das Brlo Brwhouse leitet, führt kein Weg mehr an ihm vorbei.

Full story

move

Aussteiger auf Teneriffa – von Höhlencamps & frischen Gambas

Bei Sonnenuntergang mit Blick auf das Meer gemeinsam mit Freunden leckere Gambas essen. Der perfekte Urlaub auf Teneriffa – und Sunnys Leben als Aussteigerin.

Full story