Die Schnecken von Nassau – Conch aus den Wellen auf den Teller

Written by Mia Bühler, Berlin 08. Februar 2016

Auf den Bahamas ist alles ein bisschen anders. "Take it easy, relax!" Mit viel Zeit und mit dem Rauschen der Wellen in den Ohren und der karibischen Sonne auf der Nase haben wir begeistern genickt als wir eingeladen wurden an jenem Nachmittag mal ganz wie die Foodies der Bahamas zu genießen - selbst dann als wir hörten, dass es um Schnecken geht.

Die Schnecken von Nassau

Natürlich gibt es hier Peas & Rice oder den leckeren, gegrillten Mahi-Mahi. Aber es gibt da auch etwas, was unseren europäischen Geschmäckern (und Gemütern) noch etwas fremd ist: Die riesigen Schnecken, welche wirklich DIE bahamaische Spezialität sind.

Das Must-Eat auf den Bahamas: Conch Salad

Die Conch, gesprochen "Konk", bekommt ihr ganz frisch (und das ist natürlich wichtig, wenn der Urlaub auf den Bahamas auch nach der Conch genossen werden will ...;)) an den typischen Straßenbuden außerhalb der Hauptstadt Nassau.

Conch Salad

Conch Salad

Mittlerweile gibt es natürlich viele Variationen des "Conch Salads" aber wir wollten den Klassiker, also wurde die Conch zunächst "erntefrisch" von der Ladefläche des PKWs herausgeschlagen, geputzt und zubereitet. In einem Mix aus Zwiebeln, Paprika, Tomate, Zitrone und Gewürze kommt der Salat dann auf einen Teller. Wer keine Zeit mitbringt ist auf den Bahamas falsch, hier dauert alles etwas länger - auch die Zubereitung des "doch so einfachen" Salates. Also stehen wir zwischen den Einheimischen, staunen wie groß diese Meeresschnecken sind, schauen zu wie die Locals die Conch aus ihrem farbenfrohen Zuhause locken - und wie sie dann auf unserer Gabel landen.

Bahamas

Conch Salad

It’s Bahamian Viagra

Die Meeresschnecke gehört zu den Grundnahrungsmitteln auf den Bahamas und sind mit ihrem festen, weißen und samtigen Fleisch sehr nahrhaft, gesund und manche schwören natürlich auch auf ihre aphrodisierende Wirkung, allerdings nur wenn man auch das Geschlechtsteil der Schnecke verspeist...aber das ist eine ganz andere Geschichte...

Die Sonne geht langsam unter und an diesem Tag haben wir einmal mehr gelernt, wie Nahrung von der Welle bis in unseren Mund gelangen und mit welcher Wertschätzung dann Hemmungen überwunden werden und der Genuss und die Erinnerung bleibt. Na dann #itsbetterinthebahamas!

Bahamas_camflo_tag02-110

Bahamas_camflo_tag02-145

Ähnliche Beiträge

taste

Stone Brewing Berlin – The Grand Opening Celebration

Craft Beer ist längst Trend, vor allem in der deutschen Hauptstadt der Foodtrends Berlin. Beim Opening des Stone Brewing World Bistro & Garden haben wir uns v

Full story

taste

Weekend-Vibes: Schokoladige Versuchung im regnerischen Sommer

Ja, es ist Sommer. Aber man sieht gerade wenig davon: Und dann und wann holt mich, egal welche Jahreszeit wir gerade haben, der Schokoladenhunger ein.

Full story

taste Sponsored

Studentenfutter deluxe mit Stefan Wiertz

Wer meint Studentenfutter und Mensa-Essen hat wenig mit Qualität und Genuss zu tun, kennt noch nicht Telekom Campus Cooking. Auf dem Campus kann man

Full story

taste

Düsseldorfs neue Schmackofatz-Küche

Florian Hartmann, der seine Ausbildung im dem 5 Sterne Hotel Traube Tonbach absolviert hat und seinen Stern in der „Sonne“ in Frankenberg erkocht

Full story

taste

Bella Italia mitten in Berlin – mit Ramazzotti und „Luisa kocht“

Mediterrane Düfte aus der offenen Küche, spritzige Drinks mit Twist und ein Blick zum Träumen. Im Private Roof Club in Berlin stand einen Abend

Full story

taste

Weil mobile Induktionskochfelder das Raclette ablösen!

Mit einem kühlen Drink in der Hand, der Lieblings-Playlist im Ohr und jeder Menge bunter Zutaten aus aller Herrenländer...

Full story

taste

#Europeonaplate und Pomme des Garcons zeigt euch Deutschlands Teller!

Expedia hat uns gefragt wie eigentlich Deutschland schmeckt. Eine schwierige Frage, finden wir, und sitzen zwischen all den Burger-Buden,...

Full story

move

Die Schnecken von Nassau – Conch aus den Wellen auf den Teller

Blogger-Reisen sind heikel, schließlich will oder darf immer irgendwer keine Laktose, kein Gluten, kein Fleisch - von Seafood oder Schnecken...

Full story

taste

Fondue war gestern, Hut essen ist heute!

Alter Hut? Nein, hier geht es nicht um den Geschmack eines ausgetragenen, ledrigen Hutes. Hier geht es um Gemütlichkeit...

Full story

taste

Silvester Drinks mit World Class – 2016 kann kommen [sponsored]

Wer für Silvester schon die Einkaufsliste geschrieben und jede Menge Sekt, Wein und Bier notiert hat: BITTE INNEHALTEN. Hier...

Full story